Programm



"Wie soll es aussehen, unser Land?"


... war die Frage des scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck in seiner Abschiedsrede. Diese Frage müssen wir uns alle stellen, und zum Glück haben wir in einer Demokratie wie der unseren auch das Recht und die Möglichkeiten an unserem Idealbild mit zu gestalten. Wir müssen und dürfen das Feld nicht den Populisten überlassen, die Aus- und Abgrenzung anstelle von Gemeinschaft und Integration propagieren. Demokratie ist mehr als die Entscheidungsgewalt von Mehrheiten. Demokratie bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, für den gerechten Umgang mit Minderheiten, für die Natur und für unsere Zukunft.

Wir, als Katholische Erwachsenenbildung, haben als unsere Grundlage das christliche Menschenbild. Extremismus, Fundamentalismus und Intoleranz haben in diesem Menschenbild keinen Platz. Dies ist die wahre Errungenschaft unserer Kultur, auf die wir zu Recht stolz sein dürfen, und die es zu bewahren und zu verteidigen gilt.


Das Programm der KEB war immer schon bunt, vielfältig und für alle offen, uns so sind wir auch dieses Mal stolz darauf Ihnen mit unserem Angebot in den Pfarreien, Bildungshäusern und Verbänden eine breite Auswahl an Themen bieten zu können. Sie finden hier alle Veranstaltungen, die bei Drucklegung bereits feststanden. Kurzfristig hinzugekommene Angebote, nachträgliche Detailinformationen und Berichte über ausgewählte Veranstaltungen finden sie auch immer aktuell auf unserer Homepage.


Allen, die an der Erstellung des Gesamtprogrammes mitgearbeitet haben, und allen Bildungsbeauftragten vor Ort in den Pfarreien sei an dieser Stelle sehr herzlich gedankt!




Ihre

 

Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Neu-Ulm e.V.




TheologieTheologie.html
GesellschaftGesellschaft.html
FamilieFamilie.html
TrauerTrauer.html
GesundheitGesundheit.html
KulturKultur.html
Download Programm
1/2017Programm_files/Programm%20117.pdf